Prof. Dr. Manfred Schnabel

Pflegewissenschaft

Prof. Dr. Manfred Schnabel
Standort: Ludwigsburg
Gebäude C , Raum 1.06
(07141) 9745-296

Nach Vereinbarung

Lehre in den Studiengängen

  • Pflege (B.A.)
  • Soziale Arbeit (B.A.)
  • IP / HP (B.A.)

Professur für Gemeindenahe Pflege an der EH-Ludwigsburg (seit Dezember 2016)
Promotion an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (2018)
Wissenschaftliche Mitarbeit an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (2013-2016)
Studium der Sozialen-Gerontologie an der Universität Kassel (2003-2007)
Studium der Sozialen Arbeit an der EFH Darmstadt (1993-1997)
Ausbildung zum examinierten Krankenpfleger (1985-1988)
Berufstätigkeit als Krankenpfleger und Sozialarbeiter in verschiedenen Bereichen der Altenhilfe und des Gesundheitswesens (1988-2013)

Fachzeitschriften

SCHNABEL, Manfred, 2019. Case- und Care Management für Menschen mit Demenz. Forum Sozial, 01/2019

SCHNABEL, Manfred, 2019. Soziale Arbeit und Demenz. Soziale Arbeit. Jg. 68, Nr. 1

SCHNABEL, Manfred und Manfred HÜLSKEN-GIESLER,  2018. Zur Diskussion: Das Konzept der Sorgenden Gemeinschaften in pflegewissenschaftlicher Perspektive. Pflege und Gesellschaft, Jg. 23, Nr. 1

SCHIFFER, Peter und Manfred SCHNABEL, 2018. Ökonomisierung der Pflege. Ludwigshafener Ethische Rundschaum, Jg. 7, Nr. 2

SCHNABEL, Manfred und Alexandra MANZEI, 2016. Bilanzieren, kalkulieren, konkurrieren. Konsequenzen des Wettbewerbs im Gesundheitswesen. Jahrbuch Kritische Medizin und Gesundheitswissenschaften 51

SCHNABEL, Manfred, 2014. Macht und Wissen im Demenz-Diskurs. Versuch einer zeitgeschichtlichen Kontextualisierung. Pflegewissenschaft, Jg. 16, Nr. 7

SCHNABEL, Manfred, 2014. Die Regierung der Demenz. Pflege und Gesellschaft Jg. 19, Nr. 2

SCHNABEL, Manfred, 2011. Demenz im Gemeinwesen. Aufgabenfeld für eine sozialraumorientierte Soziale Altenarbeit. Forum sozial 03/2011

SCHNABEL, Manfred, 2011. Menschen mit Demenz im Krankenhaus. Ausgrenzung als Folge von Schnittstellenproblemen im Gesundheitswesen. Forum sozial 04/2011

 

Monografie

SCHNABEL, Manfred, 2018. Macht und Subjektivierung. Eine Diskursanalyse am Beispiel der Demenzdebatte. Wiesbaden: Springer VS

Buchbeiträge

SCHNABEL, Manfred (im Erscheinen): Macht und Subjektivierung im Demenzdiskurs. Eine Hegemonieanalyse. In: Hermann BRANDENBURG, Manfred HÜLSKEN-GIESLER und Stephan DORSCHNER, Hrsg. Pflegewissenschaft 1. Bern. Hogrefe

SCHNABEL, Manfred (im Erscheinen): Poststrukturalismus. In: Hermann BRANDENBURG, Manfred HÜLSKEN-GIESLER und Stephan DORSCHNER, Hrsg. Pflegewissenschaft 1. Bern. Hogrefe

SCHNABEL, Manfred, 2015. Reduktionistischer Blick auf Alter und Demenz: Medikalisierung. In: Hermann BRANDENBURG und Helen GÜTHER, Hrsg. Lehrbuch Gerontologische Pflege. Bern: Hogrefe

MANZEI, Alexandra, Manfred SCHNABEL und Rudi Schmiede, 2014. Embedded Competition - oder wie kann man die Auswirkungen wettbewerblicher Regulierung im Gesundheitswesen messen? Eine methodologische Perspektive. In: Alexandra MANZEI und Rudi Schmiede, Hrsg. 20 Jahre Wettbewerb im Gesundheitswesen. Wiesbaden: Springer VS