Sabine Kaiser, Dipl. Päd.

Frühkindliche Bildung und Erziehung

Sabine Kaiser, Dipl. Päd.
Standort: Ludwigsburg
Gebäude C , Raum 1.14
(07141) 9745-242

nach Vereinbarung

Lehre in den Studiengängen

  • Frühkindliche Bildung und Erziehung (B.A.)
  • Frühkindliche Bildung und Erziehung (M.A.)

Persönliche Daten

  • Studium Erziehungswissenschaften Universität Würzburg, Schwerpunkt Erwachsenenbildung
  • Kurleiterin in der Müttergenesung
  • Vorstand Familienbildungsstätte und Kinderschutzbund,
  • Sozialpädagogische Gruppenleitungen für Junge Mütter
  • Freiberufliche Bildungsreferentin für Erwachsenen- und Elternbildung, Pädagogik, Frühe Kindheit, Umgang mit Sterben und Trauer;
  • Seit 2001 Mitarbeiterin in wissenschaftlich begleiteten Forschungsprojekten
  • Lehrbeauftragte in Sozialer Arbeit, Religionspädagogik, Frühkindliche Bildung und Erziehung
  • Prozessbegleitungen, Beratung und Fortbildungen in Kindertagesstätten zur Entwicklung inklusiver Strukturen
  • Pädagogische Leitung im Forschungsprojekt IQUA: Curriculumsentwicklung und Leitung von Qualifizierungsmassnahmen für "InklusionsassistentInnen in Kindertagesstätten" und "Fachkräfte für inklusive Pädagogik"
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Projektkoordinatorin IQUAnet: Inklusion in Kindertagesstätten - Lokale Vernetzung zur Qualifizierung von Inklusion im Gemeinwesen
  • Lehrtätigkeit: Schwerpunkte Personal- und Organisationsentwicklung, Sozialmanagement, Inklusion in Institutionen der Frühen Kindheit.

KAISER, Sabine, Jo JERG und Stephan THALHEIM, 2011. Organisatorische, pädagogische und gemeinwesenorientierte Inklusionsentwicklungen in Kindertageseinrichtungen: Das Modellprojekt IQUAnet. In: Petra FLIEGER und Volker SCHÖNWIESE, Hrsg. Menschenrechte-Integration-Inklusion. Aktuelle Perspektiven aus der Forschung. Bad Heilbrunn.

KAISER, Sabine und Stephan THALHEIM, 2011. Wenn Inklusion auf Wirklichkeit trifft: Erfahrungen mit dem Index für Inklusion im Projekt IQUAnet. In: Jo JERG, Werner SCHUMANN und Stephan THALHEIM. Vielfalt entdecken, Erfahrungen mit dem "Index für Inklusion" in Kindertagesstätten und Gemeinde. Reutlingen.

Link-Bibliothek:

www.iquanet.de