Bildung und Erziehung im Kindesalter (M.A.)

Bildung und Erziehung im Kindesalter (Master of Arts)

Studiengangsprofil
Pädagogische Institutionen der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung befinden sich im Wandel. Der Bildungssektor der frühen Kindheit mit seinen vielfältigen Einrichtungen ist herausgefordert, auf neue Bedarfe zu reagieren und pädagogische Konzepte zukunftsorientiert weiter zu entwickeln und gemeinsam mit den beteiligten Akteuren zu realisieren. Das Masterstudium „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ qualifiziert Sie für Aufgabenbereiche und Positionen, in denen Sie diese Entwicklungen mitgestalten können, und eröffnet Ihnen attraktive Berufsperspektiven. Beruflich tätig werden können Sie nach dem Studienabschluss insbesondere in den folgenden Bereichen:

  • Aus-, Fort- und Weiterbildung frühpädagogischen Fachpersonals, Lehrtätigkeit an Fachschulen
  • Fachberatung für Kindertageseinrichtungen
  • Leitung von Projekten und Programmen der frühen Bildung
  • Managementfunktionen bei öffentlichen und freien Trägern, z.B. im Bereich der Personalentwicklung oder im Qualitätsmanagement
  • Leitung von Kindertageseinrichtungen und Familienzentren.

Darüber hinaus zielt der Masterstudiengang auf die Qualifizierung von wissenschaftlichem Nachwuchs für Forschungs- und Lehrtätigkeiten in einem faszinierenden, innovativen und gesellschaftlich bedeutsamen Wissenschaftsbereich. 

Im Masterstudiengang „Bildung und Erziehung im Kindesalter“, den die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg anbietet, werden Bildungsforschung und Management als einander ergänzende Kompetenzbereiche mit individuellem Schwerpunkt studiert: Wahlweise werden Managementstrategien und Managementverfahren schwerpunktmäßig belegt oder Bildungsforschung mit fachlicher und didaktischer Vertiefung in einem oder zwei Bildungsbereichen. Eine Forschungswerkstatt bildet jeweils das Zentrum, in dem Themen des Studiums zusammengeführt und in einem Forschungskontext Projekte entwickelt und interdisziplinär begleitet, durchgeführt und ausgewertet werden. Beide Studienschwerpunkte sind forschungsorientiert. 

Die Studienprofile/Schwerpunkte dieses Studienganges sind:
A:
Management, Forschung, Beratung und Entwicklung
B: Bildungsforschung, Leitung, Beratung und Entwicklung

Mehr Informationen finden Sie im Studienverlauf.

Studiendauer:
4 Semester (120 CP)
6 Semester (120 CP) in einer Teilzeitstudienvariante

Voraussetzung:
Erziehungswissenschaftlicher Bachelor of Arts (z.B. Bildung und Erziehung im Kindesalter (Kindheitspädagogik)) oder vergleichbarer Abschluss.

Bewertungskriterien

Um die in der Zulassungssatzung genannten Kriterien zur Bewertung der schriftlichen Unterlagen hinreichend anwenden zu können, bitten wir Sie in Ihrem eigenen Interesse in Ihrer Bewerbung folgende Punkte (sofern diese auf Sie zutreffen) explizit darzustellen:

  • Abschlussnote des Erststudiums
    Sofern Sie noch nicht über ein Abschlusszeugnis verfügen, legen Sie Ihre derzeitige Notenübersicht bei und berechnen Sie einen vorläufigen Notendurchschnitt.
  • Einschlägigkeit des Erststudiums
    Sollten Sie z.B. das Fach Allgemeine Erziehungswissenschaft studiert haben und dabei eigene Schwerpunkte im Bereich der Frühkindlichen Bildung und Erziehung gesetzt haben, die sich zwar in Seminarteilnahmen, Hausarbeiten und/oder Abschlussarbeiten darstellen, nicht aber durch den Titel Ihres Abschlusses erkenntlich sind, so weisen Sie bitte ausdrücklich auf diese Schwerpunktsetzung hin. Geben Sie gegebenenfalls an, welche Seminare Sie im Bereich der Frühkindlichen Bildung und Erziehung besucht haben, nennen Sie den Titel Ihrer Abschlussarbeit etc.
  • Inhaltlicher Schwerpunkt des Erststudiums
    Beschreiben Sie bitte, welche Bildungsbereiche/ Sachbereiche Sie studiert haben (z.B. Sprache, Naturwissenschaft etc.). Zeigen Sie auf, wie „Forschendes Lernens“ an Ihrer Hochschule gelehrt und gelernt wurde.
  • Praktische Erfahrungen und besondere Leistungen (mit Nachweisen)
    Erläutern Sie, welche beruflichen Erfahrungen Sie bis dato machen konnten und stellen Sie gegebenenfalls den Bezug zum Feld der Pädagogik her. Zeigen Sie auf, über welche beruflichen Abschlüsse und/ oder Zusatzausbildungen Sie verfügen. Berichten Sie über Ihr ehrenamtliches Engagement und stellen Sie gegebenenfalls den Bezug zum Feld der Pädagogik her. Bei eigenem oder elterlichem Migrationshintergrund bzw. wenn Sie mit zwei oder mehreren Sprachen aufgewachsen sind, erläutern Sie dies explizit. Gleiches gilt für längere Aufenthalte im Ausland (schulisches Auslandsjahr, berufliche Tätigkeit im Ausland, Auslandsstudiensemester) und besondere sprachliche Fähigkeiten.

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt ab 01. Mai online über das Bewerbungsportal der EH Ludwigsburg. Den Online-Bewerbungsantrag senden Sie dann zusammen mit Ihren Bewerbungsunterlagen an:

Evangelische Hochschule Ludwigsburg
Studierendenservice
Frau Eilhammer
Paulusweg 6
71638 Ludwigsburg

Die Frist für die Bewerbung endet am 15. Juli (Ausschlussfrist!)

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Prof. Dr. Roswitha Staege
Fragen zu Studieninhalten
Reuteallee 46 / 71634 Ludwigsburg
Tel. 07141 140 - 764
staege(at)ph-ludwigsburg.de

Bewerbungsfrist

01. Mai bis 15. Juli

Prof.in Dr. Renate Elli Horak
Studiengangsleitung Bildung und Erziehung im Kindesalter
Standort
Ludwigsburg
Gebäude
Raum
0.13
Telefon
(07141) 9745-244


Petra Eilhammer
Bewerbung und Zulassung
Standort
Ludwigsburg
Gebäude
Raum
0.21
Telefon
(07141) 9745 - 220