28.11.22  |  09:00 - 17:00

Design Thinking

Vom Problem des Nutzers zur visualisierten Lösungsidee

Globalisierung und technische Neuerungen beschleunigen die Art und Weise wie wir leben und arbeiten, machen sie komplexer. Wir erleben einen wachsenden Veränderungsdruck und müssen lernen mit Unsicherheit effektiv umzugehen. Dabei hilft Design Thinking.

Design Thinking basiert auf einer systematischen, teamorientierten Herangehensweise an komplexe Probleme und Fragestellungen aus allen Lebens-und Arbeitsbereichen. Es ermöglicht innovative Lösungsansätze zu entwickeln und stellt dabei den Menschen und seine Bedürfnisse ins Zentrum des Handelns. Zudem kann Design Thinking Impulse für die Unternehmensstruktur liefern, indem es die Entwicklung gemeinschaftlicher Ideen fördert und dabei hilft, veralterte Denk- und Arbeitsmodelle zu überwinden.

Anhand einer beispielhaften Problems erlenen Sie die Grundlagen des Design Thinking und durchlaufen alle Phasen des Prozesses vom Problemraum zum Lösungsraum. Sie machen sich dabei mit den Design Thinking Prinzipien vertraut und erleben verschiedene Methoden in der Anwendung.

Ulrike Rogler Diplom Produktdesignerin, Design Thinking Coach, Systemische Coach

Preis: 155,00 €
Campus Ludwigsburg
Paulusweg 6
71638 Ludwigsburg
Ulrike Rogler

Finanzierung & Förderung & Vernetzung

BzGWir sind anerkannter Träger nach dem Bildungszeitgesetz.
www.iwwb.deDie Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse informiert über alle Fördermöglichkeiten in Baden-Württemberg.
www. bildungspraemie.infoMit dem Gutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat unter bestimmten Voraussetzungen die Hälfte der anfallenden Kosten für  Fortbildungskurse und Prüfungen.
www.ekk.deDie Stiftung der Evangelischen Kreditgenossenschaft fördert begabte christliche Nachwuchskräfte.
FinanzamtIm Übrigen sind sämtliche Kosten für eine beruflich bedingte Fort- oder Weiterbildung als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Hierzu gehören Seminar-, Studien- und Prüfungsgebühren, Fachliteratur und andere Arbeitsmittel wie Computer und Software, Fahrtkosten, Übernachtungskosten und Verpflegungsaufwand.
ARGE
Ludwigsburg
Wir sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für berufliche Fortbildung im Landkreis Ludwigsburg und haben uns deren Qualitätskriterien
hinsichtlich Personalqualifikation, Unterrichtsqualität, Ausstattungsqualität, Transparenz des Angebots, Teilnahmenachweis und Vertragsbedingungen verpflichtet.
DGWFWir sind Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudien.

Anmeldung
Ihre Anmeldung erbitten wir bevorzugt über die Website oder per E-Mail.

Bestätigung
Wir bestätigen Ihre Anmeldung schriftlich per E-Mail und senden Ihnen zum Ende der Anmeldefrist einen Einladungsbrief mit allen erforderlichen Angaben.

Zahlung
Mit der Einladung erhalten Sie eine Rechnung. In begründeten Fällen gewähren wir eine Ermäßigung der Kursgebühren.

Rücktritt
Wenn Sie weniger als vier Wochen vor der Veranstaltung absagen und wir Ihren Platz nicht anderweitig belegen können, werden wir Ihnen die vollen Kursgebühren in  Rechnung stellen.

Stornierung
Sollte die erforderliche Mindestteilnehmendenzahl bis zum Anmeldeschluss nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

Datenschutz
Wir möchten Sie gerne weiterhin über unsere Angebote und Themen informieren. Sie können nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) jederzeit widerrufen, indem Sie eine Mail an ifw @eh-Ludwigsburg.de senden.

Auskünfte
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Marlies Reip
Tel: 0 7141 9745-282
ifw@eh-ludwigsburg.de
www.eh-ludwigsburg.de/ifw