Internationale Soziale Arbeit (B.A.)

Zulassungsverfahren für den Bachelor-Studiengang Internationale Soziale Arbeit

Die folgenden Regelungen gelten ab dem Sommersemester 2019.

Bewerbungszeitraum: 01.05. – 30.06. zum Wintersemester und 15.11. – 15.01. zum Sommersemester.
Studienbeginn: Anfang Oktober (Wintersemester) oder Ende März/Anfang April (Sommersemester).

Die Immatrikulations- u. Zulassungsordnung für diesen Studiengang können Sie unten auf der Seite herunterladen.

Eine Bewerbung für diesen Studiengang erfolgt ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal (www.eh-ludwigsburg-online.de). Es sind keine Unterlagen in Papierform einzusenden. Bitte beachten Sie die auf dieser Seite genannten Bewerbungszeiträume. Folgende Nachweise müssen bei der Bewerbung im Bewerbungsportal im PDF-Format hochgeladen werden:

  • einfache Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (Zeugnis)
  • Nachweis einer in Vollzeit geleisteten 6-monatigen praktischen sozialen Tätigkeit im Ausland (z.B. Berufstätigkeit, FSJ/BFD ) oder, mit einschlägigen Bezügen zur internationalen Sozialen Arbeit, auch im Inland. Aus dem Nachweis muss der einschlägige Bezug hervorgehen. Achtung: Au-Pair-Tätigkeiten werden im Zulassungsverfahren nicht anerkannt.
    Eine Liste beispielhafter Themenfelder mit einschlägigem Bezug zur internationalen Sozialen Arbeit im Inland können Sie hier herunterladen.
  • Nachweis über gute Kenntnisse der englischen Sprache.
    Diese können nachgewiesen werden durch:
    - internationale Zertifikate: TOEFL mind. Niveau B2, IELTS mind. Niveau B2, FCE, CAE oder
    - Vermerk im Abiturzeugnis, dass mit dem Abschluss das Niveau B2 erreicht wurde oder
    - mind. Note 'gut' in einem Abitur- / Fachhochschulreifezeugnis oder
    - ein vollständiges Schuljahr im englischsprachigen Ausland (mit Notennachweisen) oder
    - ein Studiensemester im englischsprachigen Ausland (mit Notennachweisen) oder
    - ein Praxissemester (mind. 5 Monate) im englischsprachigen Ausland (mit Tätigkeitsnachweis) oder
    - das hochschulübergreifende Fremdsprachenzertifikat UNIcert II, UNIcert III oder UNIcert IV.
    Als englischsprachig gelten Länder mit Amtssprache Englisch. Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert.
  • ein maximal zweiseitiger Bericht über ein gemeinwesenorientiertes Projekt im Ausland, einen sozialen Dienst im Ausland oder ein gemeinwesenorientiertes Projekt oder einen sozialen Dienst im Inland mit einschlägigen Bezügen zur internationalen Sozialen Arbeit, der auf dem zur Verfügung gestellten Berichtsformular „Community Service Report“ in englischer Sprache darzustellen ist.
    Download Berichtsformular hier

Unvollständige Bewerbungen werden vom Verfahren ausgeschlossen. Ebenso nehmen nicht fristgerechte Bewerbungen nicht am Verfahren teil. Die vollständige Bewerbung muss am letzten Tag der jeweiligen Bewerbungsfrist an der Hochschule eingegangen sein (Ausschlussfrist).

Hinweise für Bewerbungen von beruflich Qualifizierten

Nähere Informationen zum Zulassungsverfahren im Bachelor-Studiengang Internationale Soziale Arbeit erteilt Ihnen gerne Frau Christina Rais.

Bewerbungsfrist

Wintersemester 01. Mai bis 30. Juni
Sommersemester 15. November bis 15. Januar