Prof. Dr. Andrea Dietzsch

Prof. Dr. Andrea Dietzsch
Standort: Ludwigsburg
Gebäude 14 , Raum Büro 4. Stock
0175 3586392

Nach Vereinbarung. Bitte nehmen Sie per mail Kontakt mit mir auf.

Theorie und Praxis der Religionspädagogik
Studiengangleitung Religionspädagogik (M.A.)

Lehre in den Studiengängen

Religionspädagogik (M.A.)
Religions- und Gemeindepädagogik (B.A.)
Frühkindliche Bildung und Erziehung(B.A.)

1999-2005   Studium der Fächer Evangelische Theologie und Geschichte an den Universitäten Heidelberg und Bern/CH

2005-2008  Gymnasiallehrerin an den Gymnasien Eberbach, Mosbach und Bönnigheim

2008-2012  Repetentin am Evangelischen Stift Tübingen

2013 Promotion mit einer empirisch-qualitativen Arbeit zur inneren Schulentwicklung:
Evangelische Schulseelsorge. Impulse für Theorie und Praxis (Religionspädagogik in Forschung und Praxis)

seit 2012  Studienrätin am Gymnasium Bönnigheim

seit 2016  Professorin für Theorie und Praxis der Religionspädagogik an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg

verheiratet, 3 Kinder


Mitgliedschaften

Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik (GwR)

Arbeitsgemeinschaft Katholische Religionspädagogik und Katechetik (AKRK) 

Dietzsch, Andrea (2012): Friedrich Bidlingmaier, in: Stiftsköpfe, hrsg. von Drecoll,Volker Henning/Schöllkopf, Wolfgang/Baur, Juliane,Tübingen: Mohr Siebeck, 343-350.

Dietzsch, Andrea (2013): Evangelische Schulseelsorge. Impulse für Theorie und Praxis, Religionspädagogik in Forschung und Praxis Band IV, Hamburg: Verlag Dr. Kovac.

 

 

Dietzsch, Andrea (2017): Quality speech? – Die Relevanz theologischer Rede in der heutigen Lebenswelt am Beispiel des Sündenbegriffs. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 16 (2017), H.1, 162-174. https://www.theo-web.de/ausgaben/2017/16-jahrgang-2017-heft-1/news/quality-speech-die-relevanz-theologischer-rede-in-der-heutigen-lebenswelt-am-beispiel-des-suendenb/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=669643e78fbb5bec8eddbaf78e21e552

Dietzsch, Andrea (2017): Welche religiöse Bildung brauchen Kinder und Jugendliche?". In: Fachgemeinschaft evangelischer Religionslehrerinnen und -lehrer in Württemberg e.V. (Hrsg.), "Kinder, Jugendliche, Reli ...". Heft 1/ 2017, Hannover, S. 8-14.

Dietzsch, Andrea (2018): Lehre für (Bildungs-)Gerechtigkeit? Wie politisch darf/muss Religionsunterricht sein? In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 17(2018), H.1, 198–209. https://www.theo-web.de/ausgaben/2018/17-jahrgang-2018-heft-2/news/lehren-fuer-gerechtigkeit-wie-politisch-darfmuss-religionsunterricht-sein/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f2f696e054b00bb7a8b3891009b91f3a

Dietzsch, Andrea (2019). Die Entwicklung von Gottesvorstellungen im Kindergartenalter angesichts religiöser Vielfalt: Neueste empirische Erkenntnisse und Perspektiven. In: Thomas Krobath, Doris Lindner (Hg.): "Nun sag, wie hast du's mit der religiösen Vielfalt? Perspektiven zur religiösen Vielfalt. Wien u.a.: LIT Verlag.

 

Unterrichtsmaterialien:

Dietzsch, Andrea (2007): Jona – ein Mensch wie du und ich? Unterrichtseinheit mit Lied- und Gottesdienstma­terialien für die Klassen 6 und 7 des Gymnasiums , RAAbits Religion, Stuttgart: Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH.

Dietzsch, Andrea (2008): Wir entdecken das Buch der Bücher – der Bibel auf der Spur. Unterrichtseinheit für die Klassen 5 und 6 des Gymnasiums, RAAbits Religion, Stuttgart: Dr. Josef Raabe Ver­lags-GmbH.

Dietzsch, Andrea (2008): Gewissensfragen – christliche Ethik im Spannungsfeld des Lebens. Unterrichtseinheit für die gymnasiale Oberstufe, RAAbits Religion, Stuttgart: Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH.

Dietzsch, Andrea (2012): Die Bibel – ein Buch fürs Leben? Unterrichtseinheit für die gymnasiale Oberstufe, RAAbits Religion, Stuttgart: Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH.

Dietzsch, Andrea (2012): Wenn ich einmal groß bin.....: Von Hoffnungen, Träumen und Zukunftsplänen, bearbeitet nach einer Idee von Christine Krockauer, Unterrichtseinheit für die gymnasiale Oberstufe, RAAbits Religion, Stuttgart: Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH.

  • Konzeptionalisierung von Schulseelsorge (2009-2012)
  • Beitrag der Schulseelsorge zur inneren Schulentwicklung (2009-2013)
  • Pluralitätskompetenz und religiöse Identität (ab 2017)
  • Pluralitätsfähiger Religionsunterricht: Religionsunterricht in religiöser Vielfalt? (ab 2017)