Angebote

Hier finden Sie eine chronologische Übersicht über unsere Fortbildungsangebote.

Design Thinking

Vom Problem des Nutzers zur visualisierten Lösungsidee

Design Thinking basiert auf der Arbeitsweise von Designern und ist eine systematische, teamorientierte Herangehensweise an komplexe Probleme und Fragestellungen aus allen Lebensbereichen.

Während des mehrstufigen, iterativen Prozesses wird der Nutzer/Kunde in den Mittelpunkt gestellt ("Customer/User Centricity") und durch ein heterogen aufgestelltes Team nutzerorienterte Lösungen entwickelt.

Design Thinking ist dabei nicht auf die Entwicklung von Produkten oder Services begrenzt, sondern kann allgemein zur Analyse von Problemen und Ableitung innovativer Lösungen und Konzepte eingesetzt werden und eignet sich somit auch für den sozialen Bereich.

Design Thinking beinhaltet im Wesentlichen die folgenden Elemente:

  • Zielgruppen und ihre Bedürfnisse in kreativen und strukturierten Arbeitsprozessen verstehen.
  • Eine Vielzahl an innovativen Lösungsmöglichkeiten mit Hilfe unterschiedlicher Methoden zur Ideenfindung entwickeln.
  • Lösungen mit Hilfe von Prototypen visualisieren und konkretisieren.
  • Diese direkt mit dem Nutzer auf ihre Tauglichkeit überprüfen.

Ulrike Rogler Diplom Produktdesignerin, Design Thinking Coach, Systemische Coach




    Termin: 19.11.2019 bis 20.11.2019

    Preis: € 270,--

    Maximal Teilnehmer: 15

    Veranstaltungsort: Evangelische Hochschule Ludwigsburg

    ReferentInnen:
    Ulrike Rogler

    Anmeldung bis: 01.11.2019



    zurück