26.04.24  |  09:00 - 16:30

SPSS für (Wieder-) Einsteiger*innen

Im Rahmen seiner Fortbildungsangebote lädt das Institut für Angewandte Forschung am Freitag, 26. April 2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr zum Workshop "SPSS für (Wieder-)Einsteiger*innen" mit Herrn Jürgen Spiegel ein.

Inhalte der Schulung:

Das Seminar bringt Ihnen die Grundlagen der Statistiksoftware SPSS näher. SPSS dient zur statistischen Analyse umfangreicher Datenmengen, wie sie in der (quantitativen) sozialwissenschaftlichen Umfrageforschung anfallen. Der Schwerpunkt wird auf die Datenorganisation gelegt: Im Mittelpunkt stehen die Erstellung der Datenmatrix auf der Grundlage des Fragebogens sowie die Datenaufbereitung und -transformation. Es geht dabei vorrangig um die Bedienung der Software und einfache deskriptive Analysen (mit der grafischen Benutzeroberfläche und der Syntax).

26.04.24  |  09:00 - 16:30

Agenda:

  • Aufbau der Datenmatrix: Die Struktur des Datensatzes (Fälle, Variablen, Werte)
  • Dateneingabe/-import: Definition von Variablen und deren Ausprägungen
  • Datenaufbereitung: Variablentypen, Variablenlabels, Wertelabels, Missing Values, Skalenniveaus
  • Datentransformationen: recodieren, neue Variablen bilden
  • Deskriptive Datenanalyse: Häufigkeitsauszählungen, Berechnung von Mittelwerten und Streuungsmaßen, Kreuztabellen

Die Teilnehmenden sollen am Ende des Seminars in der Lage sein, Datensätze zu erstellen bzw. einzulesen, zu bearbeiten und erste, grundlegende Analysen durchzuführen. Vorkenntnisse im Umgang mit der Software sind nicht erforderlich, elementare Statistikkenntnisse sind jedoch hilfreich.

Kosten:

Externe Teilnehmende: 80,00 €

Externe Studierende: 40,00 €

Die Veranstaltung ist für EH-Angehörige kostenfrei

Anmeldung:

Wir bitten um Anmeldung, ggf. mit der Angabe Ihrer Matrikelnummer, bis Mi., 10. April 2024

Campus Ludwigsburg
Paulusweg 6
71638 Ludwigsburg
Gebäude und Raum werden noch bekannt gegeben
Jürgen Spiegel
Jürgen Spiegel

Herr Jürgen Spiegel hat an der Universität Freiburg Soziologie studiert und arbeitet seit circa 20 Jahren in der empirischen Sozialforschung, vor allem beim Freiburger Institut für angewandte Sozialwissenschaft. Daneben ist er als Lehrbeauftragter für empirische Sozialforschung für die EH Freiburg, die EH Ludwigsburg, die Universität Freiburg und die KH Freiburg tätig.