Inklusive Pädagogik & Heilpädagogik (B.A.)

Inklusive Pädagogik & Heilpädagogik (B.A.) Berufsbegleitende Studienform

Für staatlich anerkannte Heilpädagogen/innen besteht die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Form des Bachelorstudiums der Inklusiven Pädagogik und Heilpädagogik. Andere Berufsgruppen können den Studiengang nicht berufsbegleitend studieren.

- Hinweis -
Nur wenn es genügend Bewerber und Bewerberinnen für diese Studienform gibt, kommt das berufsbegleitende Studium überhaupt zustande. Ansonsten erhalten Sie bei entsprechender Eignung über unser Auswahlverfahren eine Zulassung zum Vollzeitstudium. 

Studienaufbau

Die berufsbegleitende Studienform dauert ebenfalls 6 Semester wie der normale Vollzeitstudiengang. Hierzu werden aus der Fachschule für Heilpädagogik Leistungen angerechnet. Es sind Blockveranstaltungen vorgesehen, die aber nicht nur am Wochenende stattfinden können. Das Studium ist in Module gegliedert. 

Zugangsvoraussetzungen

Die Voraussetzungen für die berufsbegleitende Studienform sind:

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in
  • Abitur, Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung (z.B. nach BerufsHZVO)
  • Nachweis über eine berufliche Tätigkeit während dem Studium von mindestens 30 % einer Vollzeitstelle
  • Nachweis über eine Studienberatung an der EH Ludwigsburg
  • Anerkennung von mindestens 60 Credit Points aus der Fachschule für Heilpädagogik (über die Teilnahme am Vorkurs)

Das vorgeschriebene Vorpraktikum wird aufgrund der fachlich entsprechenden Berufsausbildung nicht benötigt.

Anrechnung und Vorkurs

Alle Bewerber/innen der berufsbegleitenden Studienform müssen am Vorkurs verpflichtend teilnehmen. Dieser findet voraussichtlich Mitte/Ende Juli statt.

Im Vorkurs werden unter anderem die Leistungen aus der Fachschule für Heilpädagogik angerechnet. Für eine Zulassung zum Studium der berufsbegleitenden Form müssen mindestens 60 Credit Points anerkannt und der Vorkurs erfolgreich absolviert werden.

Eine Übersicht zur Äquivalenzfeststellung und Anrechnung von Leistungen aus der Fachschule für Heilpädagogik finden Sie hier.

Bewerbung

Für die berufsbegleitende Studienform können Sie sich jeweils zum Wintersemester online bewerben. Das Bewerbungsverfahren ist dasselbe wie beim Bachelorstudium in Vollzeit und es findet ein Auswahlverfahren statt.

Bitte geben Sie bei Ihren Bewerbungsunterlagen an, dass Sie Inklusive Pädagogik & Heilpädagogik berufsbegleitend studieren möchten und ob Sie auch an einem Vollzeitstudium interessiert sind.

Der Nachweis über das Studienberatungsgespräch sowie über die Teilnahme am Vorkurs können später nachgereicht werden, da beide Unterlagen erst dann benötigt werden, wenn die berufsbegleitende Studienform überhaupt zustande kommt.

Bewerbungsfrist

Wintersemester 01. Mai bis 30. Juni

Prof. Kristina Kraft
Studiengangsleitung B.A. Inklusive Pädagogik und Heilpädagogik
Standort
Ludwigsburg
Gebäude
Raum
0.17
Telefon
(07141) 9745-246


Petra Eilhammer
Bewerbung und Zulassung
Standort
Ludwigsburg
Gebäude
Raum
0.21
Telefon
(07141) 9745 - 220