Anträge auf Anerkennung und Anrechnung von Leistungen und Kompetenzen

Wenn Sie im Rahmen eines vorherigen Studiums bereits vergleichbare Leistungen erworben haben, können Sie hierfür eine Anerkennung dieser hochschulischen Leistungen beim Prüfungsamt beantragen. Ebenso kann eine Anrechnung von außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen in Frage kommen. Außerhochschulische Kompetenzen können beispielsweise während einer Berufsausbildung oder Weiterbildung erworben worden sein. Auch für diese außerhochschulischen Kompetenzen können Sie einen Antrag auf Anrechnung beim Prüfungsamt stellen. Nach Prüfung Ihres Antrags erhalten Sie einen formalen Bescheid.

Antrag auf Anerkennung von hochschulischen Leistungen

Antragsformular
Dem Antrag müssen folgende Nachweise für die Prüfung beigelegt werden:
- Studienabschlusszeugnis
- Transcript of Records
- Modulbeschreibungen
- ggf. weitere Unterlagen, die die erworbenen Leistungen nachweisen bzw. den studierten Inhalt beschreiben
 

Antrag auf Anrechnung außerhochschulischer Kompetenzen

Antragsformular
Dem Antrag müssen folgende Nachweise für die Prüfung beigelegt werden:
- Prüfungszeugnis
- Teilnahmebescheinigung
- Beschreibung der Lerninhalte
- Lehrgangsbeschreibung
oder weitere Unterlagen, aus denen die erworbenen Kompetenzen hervorgehen

Wichtiger Hinweis betreffend Praxissemester:

Über die Anrechnung/Anerkennung für das Modul „Praktisches Studiensemester“ entscheidet das Praxisamt. Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an das Praxisamt – Frau Gerst.