Mobilität zu Lehr-, Fort- und Weiterbildungszwecken

Teilnehmen können alle Dozierenden und Mitarbeitenden einer Hochschule ebenso, wie Personal aus ausländischen Unternehmen und Organisationen, die als Gastdozierende an die Evangelische Hochschule eingeladen werden.

Es werden u. a. Vorträge, Seminare, Arbeitsgruppen und der Austausch mit anderen Lehrenden und Mitarbeitenden gefördert. Hospitationen, Workshops, Sprachkurse, Seminare, Studienbesuche und Job Shadowing sind dabei weitere Möglichkeiten einen Aufenthalt zu gestalten. Je nach Arbeitsumfeld können Sie in Absprache mit dem International Office einen individuellen Aufenthalt planen und durchführen.

Sie können eine Förderung in Programmländern zwischen 2 und 60 Tagen beantragen. In Partnerländern sind es 5 bis 60 Tage.  Länderliste: www.eu.daad.de/laenderlisten  

Wenn Sie sich für eine Teilnahme interessieren, können Sie sich bei der Erasmus-Koordination Verena Sing im International Office Bewerbungsverfahren informieren:   

Die finanzielle Förderung von Erasmus+ Mobilitätsmaßnahmen zu Unterrichtszwecken oder zur Fort- und Weiterbildung orientiert sich an den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten in den Zielländern („Programmländer“). 

Tagessätze bis zum 14. Aufenthaltstag:
Gruppe 1: 180,00 Euro am Tag
Zielländer: Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden

Gruppe 2: 160,00 Euro am Tag 
Zielländer: Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern

Gruppe 3: 140,00 Euro am Tag 
Zielländer: Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Nordmazedonien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ungarn
Tagessätze vom 15. - 60. Aufenthaltstag: 70% des Tagessatzes pro Teilnehmer laut obiger Tabelle.

Zu diesen Tagessätzen kommen Fahrtkosten in Abhängigkeit von realen Distanzen zwischen Ausgangs- und Zielort der Mobilität, die europaweit einheitlich mit einem Berechnungsinstrument ermittelt werden. Erstattet werden, je Aufenthalt und in Abhängigkeit von der Distanz, folgende Beträge (=Hin- und Rückfahrt):

Personalmobilität

ReisedistanzStandardreise - BetragGrünes Reisen - Betrag
0 bis 99 km23 EUR pro Teilnehmer-
100 bis 499 km180 EUR pro Teilnehmer210 EUR pro Teilnehmer
500 bis 1,999 km275 EUR pro Teilnehmer320 EUR pro Teilnehmer
2.000 bis 2.999 km360 EUR pro Teilnehmer410 EUR pro Teilnehmer
3.000 bis 3.999 km530 EUR pro Teilnehmer610 EUR pro Teilnehmer
4.000 bis 7.999 km820 EUR pro Teilnehmer-
8.000 km oder mehr 1500 EUR pro Teilnehmer-

Hinweis: Die "Reisedistanz" entspricht der Entfernung zwischen dem Herkunftsort und dem Zielort. Der "Betrag" entspricht dem Zuschuss für die An- und Rückreise zum/vom Zielort.