Philosophie

Ziel des Institutes ist es Phänomene der Differenz und Fremdheit aufzugreifen, wissenschaftlich zu bearbeiten und Programme zur respektvollen und anerkennungsgeleiteten praktischen Gestaltung von Unterschiedlichkeit und Vielfalt zu entwickeln und somit Diskriminierungen entgegenzuwirken.

 

Gegründet 2007 als Gemeinschaftsprojekt der Evangelischen Hochschule und des Diakonischen Werks Württemberg (DWW)