Fachtag "Assistierter Suizid"

Großes Interesse am Diskurs

Prof. Hörnig spricht beim Fachtag "Assistierter Suizid"

Prof. Hörnig moderierte den Fachtag "Assistierter Suizid"

Prof. Dr. J. Thomas Hörnig moderiert

Suizid? Darüber spricht man nicht, erst recht nicht, wenn es um die Beihilfe zum Suizid geht.

Dabei sollte das Thema viel offener angesprochen werden, um eine Enttabuisierung voranzutreiben und eine klare Haltung von Sozialer Arbeit und Diakonie möglich zu machen. Der Fachtag zum Thema assistierter Suizid am 7.7.2022 hat genau das zum Ziel gehabt: einen offenen Diskurs zum Thema assistierter Suizid.

Mit verschiedenen Gäst*innen, wie beispielsweise Pfarrer Ulrich Lilie (Präsident der Diakonie Deutschland), Dr. Karen Nestor (Palliativmedizinerin und Onkologin; Leitung Ethik-Symposium in St. Gallen, ehe. Mitglied der nationalen Ethikkommission der Schweiz; Präsidentin von "palliative Ostschweiz"), Prof. em. Dr. Hartmut Kreß (Professur für Systematik mit dem Schwerpunkt Ethik, Uni Bonn) und Herr Wolfgang Müller (Profilstelle: Trauerpastoral) wurden diverse Sichtweisen thematisiert und diskutiert.

Am Vormittag gab es die Möglichkeit, sowohl in Präsenz als auch digital einer spannenden Diskussion zum Thema assistierter Suizid sowohl aus rechtlicher, medizinischer als auch kirchlicher Perspektive beizuwohnen. Außerdem wurde ein kurzer Überblick über die Situation in der Schweiz und in Österreich gegeben. Alle Besucher*innen konnten sehr von den Beiträgen profitieren und besonders die offene Diskussionsrunde vor der Mittagspause, in der Raum für Fragen aus dem Publikum war, hat das Interesse geweckt. Im Fokus standen dabei ethische Fragestellungen wie beispielsweise die Ermöglichung eines angemessenen Sterbens und Alterns im Konflikt mit dem vorherrschenden Personalmangel.

Nach der Mittagspause gab es die Möglichkeit, an verschiedenen Workshops und Vorträgen teilzunehmen, deren Referent*innen ebenso breit gefächert waren wie das Publikum.

Wir möchten uns von Herzen bei allen Organisator*innen bedanken und freuen uns, Sie auch auf den kommenden Fachtagen begrüßen zu dürfen!

Text: Dokumentationsteam aus Studierenden Soziale Arbeit B.A.

Informationen zum Ablauf des Fachtags

Rechtstexte zur Suizidhilfe von Prof. em. Dr. Hartmut Kreß (Professur für Systematik mit dem Schwerpunkt Ethik, Uni Bonn)

Hier geht's zum Video und zur Bildergalerie