Prof. Dr. Johanna Possinger

Prof. Dr. Johanna Possinger
Standort: Ludwigsburg
Gebäude E , Raum Paulusweg 2 (Haus am Salon), Büro im 4.OG
0151 12095964

nach Vereinbarung

Frauen- und Geschlechterfragen in der Sozialen Arbeit

Lehre in den Studiengängen

  • Soziale Arbeit (B.A.)
  • Internationale Soziale Arbeit (B.A.)
  • Master Soziale Arbeit (MASA)
  • Religionspädagogik (B.A.)
  • Diakoniewissenschaft (B.A.)

Akademischer Werdegang

  • 1999  Abitur am Canisius Kolleg, Berlin
  • 2004  Diplom Sprachen-, Wirtschafts-  und Kulturraumstudien, Universität Passau
  • 2013 Promotion an der Humboldt Universität zu Berlin in Familiensoziologie und Geschlechterforschung

Beruflicher Werdegang

  • 2007-2012 wissenschaftliche Referentin für infrastrukturelle und zeitpolitische Familienpolitik beim Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge, Berlin
  • 2012 - 2016 Leiterin der Fachgruppe "Familienpolitik und Familienförderung" am Deutschen Jugendinstitut in München
  • 2014 - 2016 stellvertretende Leitung der Abteilung "Familie und Familienpolitik" am Deutschen Jugendinstitut in München
  • seit Herbst 2016 Professorin für Frauen- und Geschlechterfragen in der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg

Gremien und Mitgliedschaften

  • Präsidium der Evangelischen Aktionsgemeinschaft Familie (eaf)
  • Arbeitskreis "Familienpolitik" des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge
  • Fachgesellschaft Geschlechterstudien e.V.
  • Sektion Familiensoziologie der DGS
  • Großer Konvent der Schader Stiftung

Ehemalige Mitgliedschaften

  • Demografiestrategie der Bundesregierung
  • Bayerischer Forschungsverband "ForGenderCare"
  • Begleitgruppe "Familienbildung" der Stadt München

Possinger, Johanna, 2018. Familie: Wandel und Persistenz von Geschlecht in der Institution Familie. In: Beate Kortendiek, Katja Sabisch und Birgit Riegraf, Hrsg. Interdisziplinäre Geschlechterforschung. Wiesbaden: Springer VS, 1-10.

Possinger, Johanna und Dagmar Müller, 2018. Gender. In: Astrid Wonneberger, Katja Weidtmann und Sabina Stelzig-Willutzki, Hrsg. Familienwissenschaft: Grundlagen und Überblick. Wiesbaden: Springer VS; Springer Fachmedien Wiesbaden, 513-544.

Possinger, Johanna, 2018. Vaterschaft [Online-Quelle]. Verfügbar unter: gender-glossar.de

Jurczyk, Karin und Johanna Possinger, 2018. Von Vielfalt, Ungleichheit, Entgrenzung und Zeitstress: Familie heute. In: Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., Hrsg. Familien unterstützen: Ideen und Praxisbeispiele für Haupt- und Ehrenamtliche. Opladen: Budrich, 23-36.

Peltz, Kathrin, Luisa Antonie Streckenbach, Dagmar Müller, Johanna Possinger und Barbara Thiessen, 2017. "Die Zeit kommt nicht wieder": Elterngeldnutzung erwerbstätiger Väter in Bayern. Zeitschrift für Familienforschung. 29(1), 113-135.

Possinger, Johanna, 2017. The 'Daddy Months' in the German Fatherhood Regime - a Step Towards an Equal Share of Work and Care? In: Brigitte Liebig und Mechtild Oechsle, Hrsg. Fathers in Work Organizations: Inequalities and Capabilities, Rationalities and Politics. 1. Auflage. Leverkusen: Barbara Budrich Publishers, 183-201.

Possinger, Johanna, 2016. Gefangen in traditionellen Rollenmustern. In: DJI Impulse, Hrsg. Neue Väter: Legende oder Realität? [Online-Quelle], 4-7.

Possinger, Johanna, 2015. Neue Väter auf Zeit?: Praktiken und Hindernisse egalitärer Vaterschaft. In: Andreas Heilmann, Gabriele Jähnert, Falko Schnicke, Charlott Schönwetter und Mascha Vollhardt, Hrsg. Männlichkeit und Reproduktion: Zum gesellschaftlichen Ort historischer und aktueller Männlichkeitsproduktionen. Wiesbaden: Springer VS, 135-154.

Possinger, Johanna, 2013. Vaterschaft im Spannungsfeld von Erwerbs- und Familienleben: "neuen Vätern" auf der Spur. Wiesbaden: Springer VS.


 

Zwischen 2012 und 2016 Leitung folgender Forschungsprojekte:

  • Care-Praxen von Vätern in Bayern
  • "Working Poor"-Familien in Deutschland
  • Evaluation "Perspektiven für Familien: Beschäftigung und Jugendhilfe im Tandem"