Sandra Fietkau und Stephanie Goeke in Indien

Teilnahme an Internationaler Konferenz an Partnerhochschule der EH Ludwigsburg

Im Januar waren Professorin Sandra Fietkau, Inklusive Pädagogik und Heilpädagogik, und Professorin Stephanie Goeke, Theorie und Praxis Sozialer Arbeit und Beauftragte für Chancengleichheit bei einer Konferenz in Indien mit dem Titel „International Conference on Multidisciplinary approaches to SDGs“

Das Rajagiri College of Social Sciences in Kochi ist eine Partnerhochschule der Ev. Hochschule Ludwigsburg und Teil des Hochschulnetzwerkes im DAAD Projekt „Transcultural Interdisciplinary International Partnership Project“. Sie liegt im Bundesstaat Kerala an der tropischen Malabar-Küste am Arabischen Meer.

Sandra Fietkau und Stephanie Goeke hielten einen Vortrag zum Thema: „Towards an Inclusive Tomorrow: Navigating the Dimensions of the Communal Index of Inclusion“.

Der Austausch der beiden Hochschulen ist lebendig: Eine Studentin der Evangelischen Hochschule ist derzeit im Auslandssemester am Rajagiri College und im Sommersemester 2024 kommt eine Studentin von dort nach Ludwigsburg an die Hochschule.

Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg hat mehr als 40 Hochschulpartnerschaften in unterschiedlichen Ländern, von England über Belgien bis Peru, Indien und auf die Philippinen. Studierende und Dozierende gehen ins Ausland oder kommen von dort an die EH, wo englischsprachige Lehrveranstaltungen angeboten werden und ein transdisziplinärer Forschungsansatz gelebt wird, der auch außerwissenschaftliche und gesellschaftliche Akteure einbezieht.