"Familienpartner" in Brackenheim

Das Projekt "Familienpartner" versteht sich als lokales Unterstützungssystem mit Angeboten für Eltern und ihre Kinder ab der Geburt und in den ersten Lebensjahren. Es wurde initiiert von den Projektpartnern Stadt Brackenheim, Diakonische Jugendhilfe der Region Heilbronn und Kiwanis Brackenheim / Zabergäu und umfasst familienunterstützende Angebote wie Familienbesuche, Elternbildungsangebote, Treffpunkte für Eltern und ihre Kinder sowie Beratungsangebote für Eltern. Im Projekt ist eine hauptamtliche Projektkoordinatorin tätig sowie ehrenamtliche Mitarbeiterinnen. Ziel des Forschungsprojekts ist die Evaluierung des Nutzens des Projekts "Familienpartner" aus Elternpespektive sowie die Evaluierung der Umsetzung des Projekts aus Sicht der Ehrenamtlichen.

Thematik, Fragestellung und Methoden

Die zentralen Fragestellungen des Evaluationsforschungsprojekts lauten:

  • Wie zufrieden sind die teilnehmenden Eltern mit den Angeboten des Projekts "Familienpartner"?
  • Welche Einstellungen haben die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen hinsichtlich ihres Unterstützungsbedarfs im Projekt "Familienpartner"?
  • Inwieweit können die Angebote des Projekts "Familienpartner" Paare beim Übergang zur Elternschaft unterstützen?

Den Fragestellungen wird in zwei Masterarbeiten und einer Bachelorarbeit nachgegangen.

Im Projekt werden folgende methodische Zugänge gewählt:

  • Interviews mit ausgewählten Eltern und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen sowie schriftliche Befragung aller teilnehmenden Eltern

Laufzeit

Juni 2016  bis  Oktober 2017

Projektbearbeitung


Prof.in Dr. Renate Elli Horak
Projektleitung
Standort
Ludwigsburg
Gebäude
C
Raum
0.13
Telefon
(07141) 9745-244

Juliane Brenner, Studentin
Verna Gloß, Studentin
Katharina Jeno, Studentin