Angebote

Hier finden Sie eine chronologische Übersicht über unsere Fortbildungsangebote.

Verstehen, was uns wirklich bewegt

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Im Umgang mit anderen erfahren wir immer wieder unsere Unterschiedlichkeit. Sei es im Miteinander im Kollegium, sei es im persönlichen Umfeld, stets geht es um die Suche nach Lösungen, bei denen gegenseitige Wertschätzung gelebt werden kann und gleichzeitig die Anliegen aller Raum haben.

Mit der Gewaltfreien Kommunikation als Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung im menschlichen Miteinander, die ihren Ausdruck in einer konkreten Gesprächsmethode findet, gelangen wir zu einem tieferen Verständnis unseres Gegenübers und auch von uns selbst und finden so oftmals überraschende Lösungen.

Der Prozess der GfK als Wechsel zwischen aufrichtig mitteilen, was mich bewegt, einfühlend erkunden, was den anderen bewegt, wird nach theoretischer Grundlegung praktisch an eigenen Beispielen geübt. Sie schulen Ihren Blick, dahinter zu schauen, worum es Ihnen selbst und dem Gegenüber tatsächlich geht. Angriffe, Vorwürfe und Urteile können als Ausdruck von Bedürfnissen beim Anderen gelassen werden. So öffnet sich ein neuer Handlungsspielraum im gegenseitigen Verstehen.

Jutta Kromer ist anerkannte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (Fachverband) Sonderschullehrerin, in der Beratung und bei Lehrerfortbildungen tätig, Leiterin von Fallbesprechungsgruppen.
www.kommunikation-kromer.jimbo.com




Termin: 13.05.2020

Preis: 270

Maximal Teilnehmer: 12

Veranstaltungsort: Evangelische Hochschule Ludwigsburg

ReferentInnen:
Jutta Kromer

Anmeldung bis: 24.04.2020



zurück