Doppelabschlussprogramm in Internationaler Sozialer Arbeit (Kortrijk/Belgien)

In einem gemeinsamen Projekt führt die Evangelische Hochschule Ludwigsburg (EH) mit der VIVES University of Applies Sciences in Kortrijk/Belgien (VIVES) den Bachelor-Studiengang Internationale Soziale Arbeit durch, an dessen Ende für den Studierenden die Anerkennung von zwei Bachelor-Abschlüssen steht.

Beide Abschlüsse werden innerhalb der Regelstudienzeit von sieben Semestern zeitgleich absolviert. Die Studierenden erhalten ein breites Spektrum an Wissen und Kompetenzen, die sie in die Lage versetzen, mit den Anforderungen einer globalisierten Welt umzugehen, in der soziale Probleme unlösbar und unüberwindbar erscheinen.

Was ist das Besondere?

  • ein multikulturelles und interdisziplinäres Umfeld
  • Internationale Arbeitserfahrung
  • ein motivierendes Gemeinschaftsgefühl mit den anderen am Programm teilnehmenden deutschen und belgischen Studierenden
  • eine Heranführung an komplexe Verflechtungen von nationalen und globalen Realitäten
  • die Erwerbung von Kompetenzen, die für die Praxis der Sozialarbeit im eigenen Land oder für die internationale Sozialarbeit in anderen Teilen der Welt erforderlich sind

Was ist ein Doppelabschluss in Internationaler Sozialer Arbeit?

Die VIVES-Hochschule in Kortrijk/Belgien, und die Evangelische Hochschule in Ludwigsburg, bieten gemeinsam einen siebensemestrigen Bachelor-Abschluss in Internationaler Sozialer Arbeit an. Studierende der EH verbringen das fünfte Semester als Praxis- und das sechste als Theoriesemester in VIVES. Hier wird die Lehre in Englisch stattfinden. Die VIVES-Studierenden absolvieren gemeinsam mit den EH-Studierenden das dritte Semester mit englischsprachigen Modulen an der EH und kommen erneut im siebten Semester für die Praxis nach Ludwigsburg.

Am Ende des Studienprogramms erhalten die Studierenden aus Belgien und Deutschland jeweils eine akademische Qualifikation von beiden Universitäten.

 

Wir unterstützen Sie finanziell

Über das Programm ERASMUS+ ist ein Zuschuss zur Finanzierung der Auslandssemester möglich. Die Höhe variiert je Semester und Gastland.

Vergleichswert SoSe2020: EH-Studierenden mit Aufenthalt in Belgien wurde ein monatlicher Betrag von 390€ während des Auslandssemesters (Theorie und Praxis) ausgezahlt.

Bewerbung

Studierende des Studiengangs Internationale Soziale Arbeit können sich im Laufe ihres ersten Studiensemesters für dieses Doppelabschluss-Programm bewerben. Sollten Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit die passende Qualifikation besitzen, können auch sie sich für das Doppelabschlussprogramm bewerben.

Bitte reichen Sie folgende Dokumente beim International Office ein:

  • Motivationsschreiben in englischer Sprache
  • Lebenslauf in englischer Sprache
  • Sprachnachweis englisch Niveau B2

Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2020

Flyer

hier gehts zum Projektflyer