Mobilitätsmanagement am Campus Ludwigsburg

AG Mobilität gegründet – Umfrage im SoSe 2019 wird vorbereitet

Themen rund um Fragen der Mobilität gelten als Megatrend und zahlreiche Unternehmen und Hochschulen in der Region Stuttgart befassen sich aktuell mit der Einführung eines betrieblichen Mobilitätsmanagements. Die Verkehrsproblematik im Land Baden-Württemberg (Staudichte und –länge, Diesel-Diskussion und Fahrverbote, Auslastung und Pünktlichkeit des öffentlichen Personennahverkehrs) soll innovativ und nachhaltig gelöst werden. Dafür gibt es Fördermittel. Auch die Hochschule hat nun eine Zuwendung für das Projekt erhalten. Eine AG Mobilität ist gegründet, im Sommersemester wird es eine umfassende Umfrage zum Mobilitätsverhalten der Studierenden, Mitarbeitenden, Dozierenden und Gäste geben. Eines der Ziels des Hochschulprojektes ist eine bessere Lenkung des Parksuchverkehrs in der Vorlesungszeit und die Einführung moderner digitaler Unterstützungssysteme, wie Fahrgemeinschafts-Apps.

Ab sofort heißt es auf dem Campus Ludwigsburg:
EH-bewegt

Mobilitäts-Umfrage bis 31. Juli 2019

Alle Hochschulangehörigen sind gefragt

Rektor Professor Dr. Norbert Collmar erklärt die Hintergründe.

Mehr erfahren

Wissenswertes in Stadt und Region

Hinweise der Stadt Ludwigsburg

mehr erfahren

Tipp für Sparfüchse / Öffentlicher Nahverkehr

Durch das neue Stadtticket der Stadt Ludwigsburg können Sie in Ludwigsburg für drei Euro täglich beliebig viele Fahrten innerhalb Ludwigsburgs tätigen. Im Zuge der Tarifzonenreform des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS) sind auch für Fahrten mit der S-Bahn die Preise für Fahrten zwischen Stuttgart und Ludwigsburg deutlich gesunken.