Nationallizenzen der EH Ludwigsburg

Um die Versorgung mit elektronischer Fachinformation an deutschen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Bibliotheken nachhaltig zu verbessern, finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft seit 2004 den Erwerb von Nationallizenzen.
Ziel ist es, Wissenschaftlern, Studierenden und wissenschaftlich interessierten Privatpersonen den kostenlosen Zugang zu Datenbanken, digitalen Textsammlungen und elektronischen Zeitschriften zu ermöglichen.

Die Nationallizenzen der EH Ludwigsburg sind über das Datenbank-Infosystem DBIS recherchierbar.
 
Sie können sich auch direkt über die Website der Nationallizenzen als Einzelnutzer registrieren lassen. Die Freischaltung erfolgt in der Regel sehr schnell.

 

 

Drucken
Informationen für