Haben Sie Fragen?
Tel.: (07141) 9745-278
E-Mail


Die Stiftung Evangelische Hochschule Ludwigsburg wird 10

Die Stiftung Evangelische Hochschule Ludwigsburg (EH-Stiftung) hat von 2006 bis 2016 rund 120 jungen Menschen Zuwendungen als Stipendiatinnen und Stipendiaten gewährt. Stipendien der EH-Stiftung fördern Studierende, die sich sonst ein Studium nicht leisten könnten und überbrücken so finanzielle Notlagen, die zum Studienabbruch führen können. Sie geben jungen Menschen eine Chance und eröffnen ihnen Wege.
Das Stiftungskapital wurde seit 2006 verdreifacht. Im Jubiläumsjahr soll zum Motto „EH-Stiftung öffnet Türen“ ein Betrag von 130.000 €  neu eingeworben werden.

Hier ein Überblick zur Entwicklung: Das Stiftungskapital betrug 2005 117,500 €. Zum 31.12.2015 wurden
356.707 € gebucht. Zahlreiche Zustiftungen haben für Wachstum gesorgt. Allein 2015 flossen 25.684,92 € neu in das Vermögen.
Leider beeinflusst die Niedrigzinsphase die Überschussbildung.

Das wichtige Ziel der Stipendienvergabe an Studierende wird jedoch seit Jahren ausgebaut. Stand 2007 ein Betrag von 7000 € zur Verfügung, so waren dies 2015 knapp 20.000 € (18.300 €).

Ab sofort leitet Jochen Haller, Geschäftsführer IHK Ludwigsburg i.R., die Arbeit des Stiftungsvorstandes. Als Kenner der Industrie und des Handels im Kreis Ludwigsburg wird er besondere Schwerpunkte auf neue Fundraising-Modelle legen und seine Netzwerkverbindungen ausbauen. „Wir werden mit Hilfe der Menschen und Firmen aus der Region Ludwigsburg auch in den nächsten zehn Jahren erfolgreich unsere Aufgabe umsetzen“, ist sich Rektor Prof. Dr. Norbert Collmar sicher und bittet für die Studierenden um Unterstützung getreu dem Jubiläum-Motto: EH-Stiftung öffnet (Bildungs-)Türen.

PDF Datei

Informationen für