Haben Sie Fragen?
Tel.: (07141) 9745-200
Fax: (07141) 9745-400
E-Mail


Lange Nacht der Inklusion
Die EH ist Mitveranstalter der 1. Langen Nacht der Inklusion am 25. November

Am Samstag, 25.11. 2017 findet in Ludwigsburg die Lange Nacht der Inklusion statt – Veranstalter ist das Ludwigsburger Netzwerk Inklusion mit ganz verschiedenen Partnern in Ludwigsburg.
 
Die EH ist durch Herrn Professor Jerg Teil des Netzwerks.

www.scala-ludwigsburg.de/veranstaltungen/lange-nacht-der-inklusion

www.facebook.com/LangeNachtderInklusion


Ich bin wunderbar gemacht
Hochschulgemeinde und Studierende vergeben in der Bunten Woche ein besonderes Verdienstkreuz

Hochschulgemeinde und die Studierendengruppe „Bunt fürs Leben“ laden zu buntem Programm ein. Erstmals wird ein Buntes Verdienstkreuz verliehen werden.

Pressemitteilung

mehr erfahren


Vortragsreihe zur Pädagogischen Professionalität in der Kita

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Studiengangs Frühkindliche Bildung und Erziehung werden verschiedene kindheitspädagogische Themen erörtert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Eintritt frei.

mehr erfahren


Lebenslanges Lernen

Teilnehmende aus Theorie und Praxis sind am Freitag, 24.11.2017 ab 9:00 Uhr dazu eingeladen an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg gemeinsam über zukunftsfähige Ansätze zum Lebenslanges Lernen nachzudenken. Zwei Vorträge werden in die Thematik einführen: Prof. Dr. Claudia Schulz (EH Ludwigsburg) erläutert die spezifische Herausforderungen, die sich in Kirche und Diakonie für Aus- und Weiterbildung stellen. Dr. Eva Cendon von der Fernuniversität Hagen beschreibt die zentrale Bedeutung der Theorie-Praxis-Verzahnung für Lernprozesse von Personen, Unternehmen und Organisationen.
 
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

zum Flyer


Terminplanung 2017/18

Alle Infos auf www.eh-ludwigsburg.de 

Terminvorschau 2017/18

Termine SoSe 2018


Hochschulmesse am 7. November

In den Vorlesungsplan integriert ist auch in diesem Jahr die Hochschulmesse von Kirche, Diakonie und Hochschule. Neben den Angeboten der Veranstalter zeigen eine Vielzahl von sozialen Einrichtungen ihre Berufsfelder und Arbeitsangebote.

Die steigende Nachfrage nach der Messe spiegelt auch die Anzahl offener Stellen in Pädagogik, Pflege, Diakonie und Sozialem wider.

Mehr: PDF


Studium „Soziale Arbeit“ ab 2018 auch in Reutlingen möglich

35 Studierende im 1. Semester werden im Frühjahr 2018 ihr Studium beginnen können.

Mehr


Drucken
Informationen für